Danke für Ihre Empfehlung!

Die Weine beim Dürkheimer Wurstmarkt

Große Auswahl und hohe Qualität

Bekanntlich spielt auf dem Wurstmarkt nicht die Wurst, sondern der Wein die dominierende Rolle. Exakt 300 Weine können Wurstmarktbesucher in diesem Jahr an den insgesamt 54 Ausschankstellen verkosten.

Dabei ist es nicht nur die große Auswahl, sondern insbesondere die Qualität der Weine, auf die die Veranstalter großen Wert legen.

So erhalten nur solche Weine eine Zulassung zum Ausschank beim größten Weinfest der Welt, die über ein Deutsches Weinsiegel und Sekte, die über eine Prüfbescheinigung der Deutschen Weinsiegel GmbH verfügen oder die von der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft bzw. der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz prämiert wurden.

Um die hohe Qualität der Weine und Sekte zu gewährleisten, muss die Verleihung des Weinsiegels oder die Prämierung im jeweiligen Veranstaltungsjahr des Wurstmarktes erfolgt sein.

Alle Weine müssen zudem aus Bad Dürkheimer Lagen stammen und als Erzeuger- bzw. Gutsabfüllung in Bad Dürkheim hergestellt worden sein. Auch Sekte müssen aus Bad Dürkheim stammen.

Während des Wurstmarktes werden die Weine und Sekte stichprobenartig kontrolliert. Durch diese Qualitätsanforderungen und -überprüfungen leisten die Stadt Bad Dürkheim, die Deutsche Weinsiegel GmbH und die Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz einen wichtigen Beitrag zum Verbraucherschutz, zur Qualitätssicherung und -steigerung sowie zur Attraktivität des größten Weinfestes der Welt.

Ihre Anreise

Anreise per Bahn

Planen Sie Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Anreise per Auto

Berechnen Sie hier Ihre Anreise.

Noch mehr über den Dürkheimer Wurstmarkt erfahren

Danke für Ihre Empfehlung!
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region