Danke für Ihre Empfehlung!

Kurantrag - Ihr Weg zur Kur in Bad Dürkheim

Der Weg zur ambulanten Kur bzw. ambulanten Vorsorgeleistung führt über die jeweilige Krankenkasse. Diese können ambulante Vorsorgeleistungen in anerkannten Kurorten gewähren, wenn sie medizinisch notwendig sind. Kuren können in Abständen von drei Jahren gewährt werden, wenn es sich um die gleiche unveränderte Krankheit handelt. Bei Verschlechterung des Beschwerdebildes oder bei einer anderen Erkrankung kann der Antrag früher eingereicht werden.

Zuerst zum Arzt!

Immer zuerst zum Arzt (Hausarzt, Facharzt, Betriebsarzt). Schildern Sie ihm genau, wie Sie durch Ihre Krankheit beeinträchtigt werden, z.B. beim Treppensteigen, beim Bücken, bei der Körperpflege oder beim Strümpfe anziehen (= Funktionsstörung).

Kurantrag für Bad Dürkheim

Stellen Sie rechtzeitig vor Ihrem geplanten Kuraufenthalt den Kurantrag (Formular: "Anregung einer Vorsorgeleistung in anerkannten Kurorten") mit dem Formular 25, das Sie bei der Krankenkasse erhalten. Bitten Sie Ihren Haus- oder Facharzt nicht nur Diagnosen, sondern auch Funktionsstörungen/-defizite, Leitsymptome und Therapieziel anzugeben. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie auf eigene Kosten in den letzten 12 Monaten Massagen, Krankengymnastik, Funktionstraining oder andere physikalische Therapien durchgeführt haben (ist für den Medizinischen Dienst der Krankenkassen zur richtigen Beurteilung der Kurnotwendigkeit dringend erforderlich!). Der Kurantrag wird dem Medizinischen Dienst zur Prüfung vorgelegt. Da der Medizinische Dienst nur Empfehlungen aussprechen kann, liegt die Entscheidung über Zustimmung oder Ablehnung alleine und ausschließlich bei Ihrer Krankenkasse!

Ambulante Vorsorgeleistung § 23 Absatz 2 SGB V

Wahl des Kurortes, Art der Unterkunft, Badebetrieb Auskünfte über anerkannte Kurorte erhalten Sie vom Deutschen Heilbäderverband e.V. unter der Telefon-Nr. 0228/201-200

Anreise zum gewünschten Termin

Wir empfehlen Ihnen, sich schon vor Anreise mit unserer Terminierung unter Telefon-Nr. 06322/935-140 in Verbindung zu setzen.

Vorstellung beim örtlichen Badearzt

Nach Beurteilung des Gesundheitszustandes des Kurgastes wird hier ein entsprechender Behandlungsplan mit allen in Frage kommenden Anwendungen erstellt. Terminvereinbarung im Kurmittelhaus Hier erhalten Sie Ihre Behandlungstermine für die vom Badearzt verordneten Anwendungen.

Unsere Kureinrichtungen freuen sich auf Ihren Besuch

  • AHG Klinik für Psychosomatik Bad Dürkheim

    AHG Klinik für Psychosomatik Bad Dürkheim Dr. Peter Deibler Chefarzt,Facharzt für Innere Medizin, Facharzt für Psychosomatik und psychotherapeutische Medizin. E-Mail: pdeibler@ahg.deGerhard Illig, Verwaltungsdirektor,E-Mail: gillig@ahg.deFragen z

    Klinik Sonnenwende med. Michael Stumbaum

    Klinik SonnenwendeDie Klinik Sonnenwende behandelt seit Jahren erfolgreich Patienten mit psychiatrisch-psychosomatischen Störungen:1) Psychosomatische Störungen im engeren Sinne, d.h. mit organischen bzw. funktionellen Veränderungen (z.B. Hypertonus,

    Park-Klinik Bad Dürkheim

    Park-Klinik Bad Dürkheim Fachklinik für OrthopädieFachklinik für Innere Medizin, Kardiologie und DiabetesChefärztin Orthopädie:Dr. med. Gudrun HagerFachärztin für Orthopädie, Fachärztin für Physikalische und Rehabilitative Medizin, Chirotherapie, Sp

    Rhein-Haardt-Klinik, Dr. med. Kathrin Engerer

    Rhein-Haardt-KlinikKlinik und PflegezentrumDie Rhein-Haardt-Klinik ist eine seit 1981 bestehende Rehabilitationsklinik mit 2 Abteilungen: der Suchtfachklinik und der Psychosomatischen Abteilung „Haus Berlin“In unserer Suchtfachklinik werden Frauen un

  • Schmerzklinik

    SchmerzklinikIm Zentrum der Behandlung von chronischen Schmerzen an der Klinik für Schmerztherapie Bad Dürkheim steht ein multidisziplinärer Therapieansatz, welcher die mannigfaltigen Auswirkungen des Schmerzgeschehens in medizinischer und psychosoziale

    Reha-Med

    Ärztliche Direktorin und Chefärztin Orthopädie:Dr. med. Gudrun HagerFachärztin für Orthopädie, Fachärztin für Physikalische und Rehabilitative Medizin, Chirotherapie, Spezielle Schmerztherapie, Sportmedizin, Sozialmedizin, Physikalische Therapie, Badeär

    Thermalbad Bad Dürkheim

    Besuchen Sie unser 32 °C warmes Thermalbad mit Warmbad (36°C), Whirpool und RuheraumDas Bad Dürkheimer Heilwasser wirkt positiv bei Erkrankungen des Bewegungsapparates, chronischem Rheumatismus sowie chronischen entzündlichen und vegetativen Frauenleide

Danke für Ihre Empfehlung!
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region