Danke für Ihre Empfehlung!

Carmina burana

Carl Orffs Meisterwerk

am Sonntag, 7. August 2016, 20 Uhr (Einlass 19 Uhr)

mit Solisten, Chor und Orchester der Venezia Festival Opera

Mitreißende Rhythmen und wunderschöne Melodien – Carl Orffs Meisterwerk „Carmina Burana“ zieht mit seinem einzigartigen Klang Menschen auf der ganzen Welt in seinen Bann. Am 7. August erwartet das Publikum in der Klosterruine Limburg ein unvergessliches Klassik-Erlebnis mit diesem Meilenstein der Musikgeschichte.

 

Eintritt: Kat. I  58,20 Euro (erm. 36,20 Euro), Kat. II  52,70 Euro (erm. 32,90 Euro), Kat. III  46,10 Euro (erm. 29,05 Euro), Kat. IV  40,60 Euro (erm. 25,75 Euro)

(Preise inkl. MwSt. und Gebühren, zzgl. Service & Versandkosten, nummerierte Sitzplätze)

Vorverkauf: Tourist Information, Tel. 06322 935-140, Rheinpfalz Ticket Service (ticketservice@rheinpfalz oder 0631 3701-6618), www.kulturgipfel.de oder 01806 570073* und alle bekannten Vorverkaufsstellen

Veranstalter: Kulturgipfel GmbH in Zusammenarbeit mit der Stadt Bad Dürkheim, Kulturbüro

 

Achtung: An der Limburg stehen keine Parkplätze zur Verfügung. Die Anfahrt zur Klosterruine ist nur über den bereitgestellten Buspendelverkehr möglich.

Die Kosten des Buspendelverkehrs sind im Eintrittspreis enthalten. Der Buspendelverkehr kann auch genutzt werden, wenn die Karten an der Abendkasse gekauft werden.

Abfahrt des Busshuttles ab Wurstmarktplatz "Haltestelle LIMBURG SOMMER" von 17:45 bis 19:20 Uhr und ab Busbahnhof  von 17:50 bis  19:25 Uhr, die Busse fahren unmittelbar nach der Veranstaltung zurück.  

Hier können Sie Ihre Anfahrt zur Haltestelle LIMBURG SOMMER auf dem Wurstmarktplatz planen: 

Ihre Anreise

Anreise per Bahn

Planen Sie Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Anreise per Auto

Berechnen Sie hier Ihre Anreise.

Das können Sie in diesem Jahr beim Limburg Sommer erleben:

Danke für Ihre Empfehlung!
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region