Danke für Ihre Empfehlung!

Drachenfels

Bad Dürkheim
  • Drachenfels
  • Drachenfels
  • Drachenfels
  • Drachenfels
  • Drachenfels
  • Drachenfels
  • Drachenfels
  • Drachenfels
  • Drachenfels
  • Drachenfels
  • Drachenfels
  • Drachenfels

Wer den Drachenfels erklimmt, mit 571m die höchste Erhebung des nördlichen Pfälzerwaldes, den erwarten viele spannende Entdeckungen:

Zwei Aussichtsplattformen (Westfels und Südfels) bieten Panorama-Ausblicke in den Pfälzerwald, bis zu Donnersberg und Hunsrück.

Wer den Weg an Felsformationen entlang, Sandsteinstufen hinab, in Drachenkammer und Drachenhöhle findet, weiß woher der Berg seinen Namen hat: War hier der Schauplatz von Siegfrieds Kampf mit dem Drachen aus der Nibelungensage?

Der "Friedrichsbrunnen" am Fuß des Berges wird im Volksmund auch "Siegfriedsbrunnen" genannt...

Die imposanten Felsbildungen sind von erdgeschichtlicher Bedeutung und von besonderer Eigenart und Schönheit. Den umgebenden Perlgras-Buchenwald findet man selten im Buntsandsteingebiet des Pfälzerwaldes.

Der Wald dort entwickelt sich allmählich wieder zum Urwald. Das Gebiet ist Lebensraum seltener Pflanzen- und Tierarten und hat wegen seiner Geschichte (Fliehburg in keltischer Zeit, Bergfestung der Römer) auch landeskundliche Bedeutung.

Der Weg hinauf ist teilweise recht steil, lohnt aber auf jeden Fall alle Mühen. Besonders für Kinder gibt es oben viel zu entdecken.

 

Der Drachenfels ist seit 1972 Naturschutzgebiet.

Die Unterschutzstellung soll dem Erhalt und der weiteren ungestörten Naturentwicklung des Gebietes dienen. Aus diesem Grund sind darin jegliche Veränderungen und Störungen, vor allem

- das Verlassen der markierten Pfade und Wege,

- das Reiten und Radfahren (außer auf Fuhrwegen),

- das Lärmen,

- die Zerstörung oder Entnahme von Pflanzen(-teilen), Tieren und Tierprodukten,

- das Feuermachen oder Grillen,

- das Lagern und Zelten,

- das Hinterlassen von Abfällen

unzulässig.

Hunde sind an der Leine zu führen.

Besucher können das Gebiet auf eigene Gefahr und ausschließlich auf den markierten Pfaden und Wegen betreten. Es besteht keine Haftung für die sich aus der Natur, insbesondere dem Urwaldcharakter des Gebietes ergebenden, Gefahren, zum Beispiel durch herabfallende bzw. umstürzende alte oder abgestorbenen Äste und Bäume.

Öffnungszeiten

ganzjährig zugänglich.

Karte & Routenplaner

Kontakt & Anschrift

Kurbrunnenstraße 14
67098 Bad Dürkheim
(0049) 6322 935140
(0049) 6322 935149
Danke für Ihre Empfehlung!
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region