Danke für Ihre Empfehlung!

Hermann Schulze - Delitzsch Brunnen

Bad Dürkheim
  • Hermann Schulze - Delitzsch Brunnen
  • Hermann Schulze - Delitzsch Brunnen

Hermann Schulze - Delitzsch Brunnen (2006)

Firma Kusser, Aicha vorm Wald

 

Den „Kugelbrunnen“ stiftete die VR Bank Mittelhaardt eG anlässlich der Neugestaltung des Schlossplatzes im Sommer 2006. Der offizielle Name erinnert an Hermann Schulze-Delitzsch, 1850 Gründungsvater des ersten „Genossenschaftlichen Vorschussvereins“ als Selbsthilfeeinrichtung zur Kreditversorgung, dessen Geburtstag sich im August 2008 zum 200sten Mal jährte.

 

Die blaumarmorierte Kugel aus Azul Macaubas, einem marmorähnlichen Quarzitstein aus Brasilien, misst im Durchmesser 1,15 m und schwebt über ihrem Basisstein, der aus hellgrauem Giallo Topazio gefertigt ist. Die physikalischen Grundprinzipien, die es ermöglichen, eine mehr als zwei Tonnen schwere Granitkugel schwerelos auf einer millimeterdünnen Wasserschicht schweben zu lassen, sind verhältnismäßig einfach. Eine größere Herausforderung stellt die Bearbeitung des Steins dar, der zu einer hochpräzisen Kugel geschliffen werden muss, die sodann mit minimalem Wasserdruck ruhig und frei steuerbar in ihrem Basisstein schwimmt.

Menschen werden von der schwimmenden Kugel magisch angezogen um die seidig Oberfläche dieser perfekten Form unter den Händen dahin gleiten zu lassen.

Öffnungszeiten

ganzjährig geöffnet.

Karte & Routenplaner

Kontakt & Anschrift

67098 Bad Dürkheim
(0049) 6322 935130
Danke für Ihre Empfehlung!
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region