Danke für Ihre Empfehlung!

Kult - Uhr

Bad Dürkheim
  • Kult - Uhr
  • Kult - Uhr

Kult - Uhr (1996)

Volker Heinle, St. Martin

 

Volker Heinle studierte in Berlin an der Hochschule für Künste. Dem Examen als Designer folgte ein Kunstpädagogik-Studium. 1985 hat er sich als Künstler selbstständig gemacht. Volker Heinle ist ein exzellenter Zeichner und Radierer; seine Motive sind überwiegend historische Persönlichkeiten, Gebäude oder Orte, die er teils real, teils fiktiv in die Gegenwart transponiert. 1995 entstand seine große Wandbemalung in Bad Dürkheim: Die 40 qm große Giebelwand ist symbolträchtig gestaltet. Das Gefüge des abgebildeten Dachbodens scheint gefährdet. Merkwürdige Gegenstände zeigen sich: Bilderrahmen und Bilder, blaue und lustvoll fleischfarbene Früchte, ein Messinstrument, versprengte Buchstaben, Bleistifte und Pinsel, Postpakete als Hinweis auf die frühere Poststation. Ein grüner, vielblättriger Baum stemmt sich dem berstenden Gebälk entgegen, doch die Wurzeln des Baumes enden in blauschimmernden Stahlplatten, die die beginnende Industrialisierung symbolisieren. Die „Kult-Uhr“ in der Giebelspitze, zu der ein „K“ aus einem Holzstift weist, zeigt uns den Weg: Die Literatur (=ABC), die Malerei, die Musik und die Glühbirne (=Geistesblitz) sind Symbole für eine Überlebensstrategie.

Öffnungszeiten

ganzjährig geöffnet.

Karte & Routenplaner

Kontakt & Anschrift

67098 Bad Dürkheim
(0049) 6322 935130
Danke für Ihre Empfehlung!
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region