Danke für Ihre Empfehlung!

Sie und Er

Bad Dürkheim
  • Sie und Er
  • Sie und Er

Sie und Er (1990)

Josef Koseda, Danzig

 

Der polnische Bildhauer Josef Koseda lebt und arbeitet in Danzig. Im Jahr 1990 wurde er vom Kunstverein Bad Dürkheim zu einem vierwöchigen Aufenthalt in Bad Dürkheim eingeladen. Im Rahmen eines Symposiums bearbeitete er im Innenhof des Kulturzentrums Haus Catoir einen Pfälzer Sandsteinblock. Viele Bürger und Gäste der Stadt nahmen am Entstehungsprozess teil. In der Anfangsphase durften sie dabei sogar selbst Hand anlegen. So entstand die Skulptur „Sie und Er“.

 

Die beiden aneinander gelehnten Pferdeköpfe symbolisieren des Miteinander und Füreinander von Mann und Frau - ein ewiges Thema in der Kunst. Diese Verstrickung der Geschlechter spiegelt sich in den Arbeiten Kosedas. Viele der kleinformatigen Holzskulpturen, die er geschaffen hat, zeigen in stilisierter Form Mann und Frau - entweder getrennt oder vereint - ruhend und in Bewegung. Koseda hält das Streben nach Harmonie für das Idealziel in unserer Welt der Hektik und des Zwiespalts.

Öffnungszeiten

ganzjährig geöffnet.

Karte & Routenplaner

Kontakt & Anschrift

67098 Bad Dürkheim
(0049) 6322 935130
Danke für Ihre Empfehlung!
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region