Danke für Ihre Empfehlung!

Anne Hofmann

Bad Dürkheim
  • Anne Hofmann
  • Anne Hofmann

2015 bis 2016 Bad Dürkheimer Weinprinzessin

 

Warum wollten Sie Bad Dürkheim als Weinprinzessin vertreten?

Es war schon ein Kindheitstraum von mir, mein Vater hat mir damals eine Krone aus Edelstahl gemacht.

In den letzten Jahren habe ich als Jungwinzerin schon Janina und beide Julias bei einigen Terminen begleitet.

Dadurch konnte ich mir ein Bild machen, wie es ist, dass Ehrenamt inne zu haben und der Wunsch kann langsam wieder auf.

 

Wie alt waren Sie?

23 bzw. 24 Jahre.

 

Wie viele Termine hatten Sie ca. in Ihrer Amtszeit?

Bis jetzt hatte ich schon ca. 30 Termine. Es werden noch einige dazu kommen, die Sommer Saison beginnt ja erst noch.

 

Was haben Sie heute noch von Ihrer Amtszeit?

Ich werde mein Stielglas mit Gravur, viele Bilder, Kleider, die Artikel aus den Zeitungen (über Veranstaltungen, Termine wie auch die Ex-Prinzessinnen Serie) haben. Und hoffentlich noch ein paar Autogrammkarten.

 

Hat das Amt etwas im Leben geprägt?

Ist schwer zu sagen, da ich mitten drin stecke.

Man kommt einfacher ins Gespräch mit Politikern und wann spricht man schon mal vor 30-300 Personen.

 

Sind Sie heute noch mit dem Weinbau verbunden? Wenn ja. Wie?

Ich werde hoffentlich immer mit dem Weinbau verbunden sein. Da mein Bruder momentan den Spielberg Riesling ausbaut und vermarktet und irgendwann den Betrieb unsere Eltern übernimmt.

 

Heutige Beruf/ Hausfrau/ Ehrenamt?

Beruflich bin ich Service Assistentin im Autohaus Mertel. Ehrenamtlich momentan die Weinprinzessin von Bad Dürkheim.

Kontakt & Anschrift

Kurbrunnenstraße 14
67098 Bad Dürkheim
(0049) 6322 935-140
(0049) 6322 935-149
Danke für Ihre Empfehlung!
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region