Danke für Ihre Empfehlung!

Dorothée Wolf

Bad Dürkheim
  • Dorothée Wolf
  • Dorothée Wolf

1997 bis 1998 Bad Dürkheimer Weinprinzessin

 

Warum wollten Sie Bad Dürkheim als Weinprinzessin vertreten?

Sonja Freund heute Sonja Kuhmann hat mich davon überzeugt

dieses Amt anzunehmen

und ich war neugierig auf die Zeit die damals vor mir lag.

Und wie kann man da nein sagen, wenn man doch den wunderbaren

Pfälzer Wein vertreten kann!

 

Wie alt waren Sie?

19 Jahre alt!

 

Was war damals anders als heute?

Ich denke, dass ich als Weinprinzessin und junges Mädchen damals vom Verkehrsamt, sprich Ferdinand Aust und Andrea Weber wahnsinnig gut

unterstützt wurde. Ich musste niemals alleine auf einen Termin und alle Termine

wurden vorher gut organisiert.

Ich konnte mich ganz auf mein Tun und Wirken als Weinprinzessin

konzentrieren, denn es waren sehr viele Termine.

 

Wie viele Termine hatten Sie ca. in Ihrer Amtszeit?

ca. 320 Termine in 2 Jahren.

 

Wie lange haben Sie das Amt inne gehabt?

2 Jahre!

 

Was haben Sie heute noch von Ihrer Amtszeit?

2 Gläser, Bilder, Zeitungsartikel, einige Autogramm-Karten und

noch 2 Kleider

 

Haben Sie Freundschafen entwickelt, die bis heute gehalten haben?

Nein, aber ich denke gerne an Frau Andrea Weber und Herrn

Ferdinad Aust zurück.

 

Haben Sie geheiratet, Kinder bekommen?

Nein, aber ich lebe in einer sehr glücklichen Beziehung.

 

Hat das Amt etwas im Leben geprägt?

Ja, dass man vielen Menschen in der Öffentlichkeit nicht

vertrauen soll, das sich viele Politiker oft daneben benehmen, dass viel

ältere Männer glauben sie könnten junge Frauen (Weinprinzessinnen) einfach mal an grapschen : ((

Und dass es auch im eigenen Dorf viel Neider gibt, die sich

sehr schlecht gegenüber mir benommen haben. NULL Anerkennung und Unterstützung!

Sehr Schade!

Aber ich kann mich an die sehr freundlichen Leistadter

erinnern, die sich sehr über mein Kommen gefreut haben.

 

Sind Sie heute noch mit dem Weinbau verbunden? Wenn ja. Wie?

Ja, ich liebe nach wie vor den Pfälzer Wein ich stamme aus

einem Weingut und ich arbeite in der Sektkellerei Deidesheim.

 

Heutige Beruf/ Hausfrau/ Ehrenamt?

Staatlich geprüfte Technikerin in Weinbau und Önologie.

Kontakt & Anschrift

Kurbrunnenstraße 14
67098 Bad Dürkheim
(0049) 6322 935140
(0049) 6322 935149
Danke für Ihre Empfehlung!
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region